Fahrtbier.de

Vorsicht – Fahrzeug schenkt aus!

Das geheime Doppelleben des Jens L.

| 1 Kommentar

Da installiert man mal ebend ein zusätzliches search-plug-in, gibt zum Testen „fahrtbier“ ein. Und was findet man? Einen gewissen Jens aus Deutschland, der sich in Amerika rumtreibt, um dort einem Californier die Begriffe „Furzen“ und „Fahrtbier“ beizubringen. Und uns will er verklickern, er würde an der Hebebühne arbeiten. Pah! Dem Admin entgeht nix – auch wenn er ausnahmsweise im Büro hocken muss!

Bild 1

Ein Kommentar

  1. nu ist ja auch mal klar warum jens sich morgens am telefon so müd anhört,von wegen morgens

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.