Fahrtbier.de

Vorsicht – Fahrzeug schenkt aus!

Schon wieder: Synchro-Hardi und Uwe unterwegs

| 7 Kommentare

peugeot d4 saigon ho chi minh city

Warum wir nicht mit nach Bremen kommen? Ganz einfach: Wir bleiern (mal wieder nach Thailand) und zum ersten Mal nach Vietnam. Uwe hat diesmal im Vorfeld (noch) nichts versenkt. Mal sehen, ob das ein gutes Omen ist. Angepeilt ist Saigon Ho Chi Minh Stadt, warum, wissen wir noch nicht. [Update:] Weil Ho Chi Minh diesen Peugeot 404 fuhr. Aktuelle Verkehrsinfo: 3 Millionen Mopeds und kaum Ampeln. Das sieht dann ungefähr so aus – oder so.

Mal sehen, was das wird …

7 Kommentare

  1. Viel Spaß.

  2. tach auch,

    wir sind in saigon angekommen. schoene action hier. koennen mittlerweile schon alleine ueber die strasze gehen und bier kaufen, denn das heisst hier „bla bla bla“ 🙂
    jetzt geht,s bei 32 grad auf den markt. bis bald – uwe und hardi

  3. Ja Moin
    Immer schön Fahrtbla trinken. Hier sinds Minusgrade und es schneit ganz fürchterlich.Habe aus Fahrtbierkreisen gehört das man durch die Unterführung nicht fahren sollte, weil man sonst bis 3Uhr 30 Nachts Eis hacken muss 😆 Werds nachher mal ausprobieren. Was soll man sonst auch machen? Viel Spaß weiterhin und goooood morning Vietnam.

  4. traumhaft. ich hab die spuren gesehen, als ich kurz vor abreise durch den tunnel gegangen bin. das nennt man wohl eisfalle. man bleibt zwar stecken, muss aber hinterher nicht das auto bei ebay verkaufen 😳

  5. kurz per telefon: heute geht es per Bus weiter ins mekong-Delta. grusz Uwe und hardi.

  6. update: Mekong gemeistert, viel boot gefahren (ganz Groszes kino, lange Story), morgen gehts per bus an die kueste. jetzt gehts zum markt auf ein tiger-bia fuer hardi und ein Saigon green label fuer Uwe. bei 32 grad versteht sich 🙂
    grusz aus can tho.

  7. update: kueste erreicht. sind in rach gia. keine touris auszer uns. warum nur? ein stadtrundgang wird es zeigen. geile athmo. grusz hardi und Uwe.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.