Fahrtbier.de

Vorsicht – Fahrzeug schenkt aus!

V6 an Rhein,Main Lahn und Mosel.

| 4 Kommentare

img_3564 img_3613 img_3629

5 Tage mit dem Franzosen unterwegs in Deutschland, wunderbar. erst gings den Rhein entlang nach Koblenz. Absolut perfekt um Nachts schöne Fahrtbiere in kleinen Kneipen zu sich zu nehmen. Alles voller junger Leute und nicht zu vergessen, das „deutsche Eck“. Mosel und Rhein vereinen sich und es war kein Tourist zu sehen. Weiter den Rhein entlang um dann abzubiegen und einen Abstecher nach Idar Oberstein zu machen. Selbstverständlich wurde vorher die Loreley besucht und in Rüdesheim tat sich ein Lanciahändler auf, der alles hatte was das Herz begehrt. Weiter zum Einkaufen nach Kaiserslautern und zwei Tage dort geblieben. Über Wiesbaden weiter nach Marburg und dort den Abend auf dem Marktplatz und auf dem Schloß verbracht. Am nächsten Tag die Weser entlang Richtung Heimat. Viel, viel Landstrasse und viel, viel Spaß. Was gibt das schöne Sachen.
img_3654 img_3689 img_3741

4 Kommentare

  1. es hat den anschein, als wuerden getraenke, die ausschlieszlich radsportlern zugedacht sind, beim italiener verzehrt worden. nur weil ich heute lancia fahren durfte, werde ich von einen verweis absehen. hoffe du hast den kofferraum voll riesling 🙂

  2. Oh no – Uwe hat es gleich gecheckt: Wir haben den Riesling vergessen… Aber es gab doch Primitivo und Bischoffbier und Campa Rio, was sollte dann das mit dem Anhalten in Rüdesheim bei den Bikerfahrer-Tagen bringen? Wir waren voll auf Blinker links, sorry. Und schön wars trotzdem!!!!

  3. primitivo an mosel saar ruwer? das halte ich fuer ein geruecht 😉 na, vielleicht naechstes mal …

  4. Nette Mädcher on Lompe blieven överall hange. 🙄

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.