Fahrtbier.de

Vorsicht – Fahrzeug schenkt aus!

Post aus Köln

| 6 Kommentare

Peugeot D4B aus Köln Peugeot D4B aus Köln Peugeot D4B aus Köln

1. internationales Peugeot D3/D4 Treffen Frankreich 1. internationales Peugeot D3/D4 Treffen Frankreich 1. internationales Peugeot D3/D4 Treffen Frankreich

Hallo,

Es gibt von einmal 40.000 produzierten noch ca. 500 Stück (Peugeot D3/D4, Anm. d. Red.) weltweit, davon sind ca 25-30 fahrbereit. Zwei in Belgien, vier-fünf in Holland, meiner in Deutschland, der Rest in Frankreich. In Würzburg kenne ich noch jemanden mit 3 weiteren D4, die sich in Restauration befinden.
Schöne Grüße,

Thomas

Vielen Dank für die nette Mail und die schönen Fotos aus Köln. Und das Auto! Traumhaft. Bei deinem Bekannten aus Würzburg wird es sich bestimmt um diesen Kollegen handeln … Zu dem Treffen wurden wir auch eingeladen aber – na, ja … der Rest der Geschichte ist ja bekannt. Vielleicht beim nächsten Mal. Auf jeden Fall können wir uns Dank Thomas jetzt an den Fotos erfreuen.

An den D4B-Besitzer in Norddeutschland: Melde dich doch mal (mit ein paar Fotos …)

Ach, ja: Hellboy war auch mal ein Wohnmobil

6 Kommentare

  1. Himmlisch. Einen vorderen Blinker in weiß – für gewöhnlich am 403 verbaut – hab ich just aus meinem Arztköfferchen gezogen. Mit Metallplatte und Gummidichtung. Bring ich nächste Woche mal vorbei.

  2. hervorragend! aber wo kriegen wir den zweiten her? scheint mir ein solider grund zu sein, knut aufzusuchen 🙂

  3. unbedingt. der zweite läßt sich beim schrottplatz zwischenstopp – in frankreich stets ein ausgesuchter fachhandel – während la marmotte abbauen. der lord nimmt das werkzeug mit.

  4. ist ja wahnsinn

  5. Hallo Thomas , Jetzt bist Du nicht mehr alleine in Köln mit Deinem D4.
    Mein Freund und ich haben beide einen D4b aus einer Kölner Scheune gezogen.
    Ein Feuerwehr Fahrzeug und ein Lieferwagen.
    da wir leider keine Briefe zu den fahrzeugen haben würde ich mich über einen kontakt freuen.
    Gruß Roland

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.