Fahrtbier.de

Vorsicht – Fahrzeug schenkt aus!

Stippvisite im Meilenwerk

| 1 Kommentar

Da passt man bei der Urlaubsroutenplanung kurz nicht auf und schon wackelt man durchs Meilenwerk Berlin. Macht aber nix, denn es gab was zusehen. Höhepunkt und nicht im Bild festgehalten auf Grund einer akuten Akkuschwäche der Knipse: Ein Aston Martin Lagonda. Auch noch selten und sogar fotografiert: Ein Facel Vega – die genaue Modellbezeichnung wird unser Mannschaftsarzt Dr. Waldlauf in die Kommentare schreiben. Immer wieder gern gesehen: S-Klasse erste Serie mit dem 6,9-Liter-V8 und mit Gruß an den Consigliere. Eine handvoll Fahrtbier-Kharmapunkte gab es für den Rolls Royce Pick Up, der schon farblich auf die Garage abgestimmt war.

Honda CBX 1 kawasaki-250-zweitakt.jpg

Die Mopeds waren auch o.k. soweit: Die Honda CBX war zwar zum Softchopper verschraubt, könnte aber noch geretten werden. Für El Lüko wurde der japanische Zweitakter festgehalten. Das war es dann auch schon mit unserer Runde durchs Meilenwerk. Fazit: Tut nicht weh, muss aber auch nicht sein.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.