Fahrtbier.de

Vorsicht – Fahrzeug schenkt aus!

Bremen 2009: Die Mopeds

| 3 Kommentare

benelli benelli-750-sei-ganz benelli-750-sei

Laut Fahrtbier-Sympathisant „Bambam“, sind wir offiziell eine Bande, da wir schon drei Leute mit Mopeds sind. Am oberen Ende des Einspurer-Fundus der Fahrtbiergarage ist aber noch Platz für was Richtiges. Man liebtäugelt also mit etwas mit

  • a) viel Hubraum
  • b) viel Leistung
  • c) vielen Zylindern oder
  • d) etwas das alt, laut und schnell ist.

mv-agusta honda-boldor rau-honda-cb-750

In Der Moped-Abteilung der Oldtimermesse Bremen wurden wir entsprechend bedient: Noch am Vortag für voll-kompatibel erklärt (Übereinstimmung in den Punkten c und d), präsertierte sich eine Benelli 750 Sei. Ein ganz klarer Fall von „Kauf-nach-Lottogewinn“. Ich sach nur „6-in-6“. Italienische und japanische Rennmaschinen sind durch die Reihe weg Objekte der Begierde. MV Agusta, Yamaha RD usw usf. Etwas neuer, aber dennoch interessant: Eine Honda Bol d´or. Und gab es letztes Jahr noch eine CB 750 im Rickman-Rahmen zu bestaunen, wurde diesmal eine Rau-Honda angeboten. Für knapp 9.000 Euro …

horex-cafe-racer harley-xr-1000-rechts harley-xr-1000-links

Für die Freunde von Langhubern gab es eine Harley XR-1000 zu sehen. Ein modifizierter Motor der Fast- und Dirt-Track-Legende XR 750 mit zwei 36er Dell’Orto-Vergaser auf der rechten Seite. Lecker! Der Rest vom Moped ist hässlich wie die Nacht (Ausnahme Tank), aber draus könnte man einen schönen Cafe Racer basteln. Vorausgesetzt, man hat die 17.000 Euro für dieses Exmplar übrig. Laut Schild übrigens 4 (vier!) Schiebekilometer … (mehr …)

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.