Fahrtbier.de

Vorsicht – Fahrzeug schenkt aus!

Die Küste ruft

| 3 Kommentare

hermannshoehe.jpg hermannshoehe2.jpg

To Pingsten, ach wie scheun, – wenn de Natur so greun,
un all’ns na buten geiht, dat is een wohre Freid!

Der 604 wollte bewegt werden und der führerscheinfreie Konditor erstrecht. Als Fahrtziel wählte er das adäquate Hotel Seehof, wo wir von Armin Müller-Stahls inoffiziellen Double bedient wurden. Vor lauter Aufregung und in Kombination mit einer Fahrtbier-untypischen Koffeinüberdosis vergaßen wir leider Fotos zu machen.

Teil II der Bädertour dann am Pfingstmontag. Ganz klassisch ging es zur Hermannshöhe. Im Gepäck hatten wir ein verhindertes 504-Team. Hier gab es Fahrtbier und Tortenmassaker. U.a. mit Nuss, Erdbeer, Käse-Sahne, Schwarzwälder – möglicherweise noch mehr. Auf dem Weg nach Hause musste der Biebsch-Klupp Strandsalon in der Hansestadt kontrolliert werden. Denkbar, dass es bei 10 Grad und einem Fahrer mehr etwas stimmungsvoller gewesen wäre.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.